Freie Waldorfschule Trier

„Das Kind in Ehrfurcht aufnehmen, in Liebe erziehen und in Freiheit entlassen.“ Rudolf Steiner

Willkommen in der Freien Waldorfschule Trier

                Montessoriweg 7,      54296 Trier,      Tel.:0651-9930136,      info@waldorfschule-trier.de

Im Gedenken an unseren langjährigen Kollegen Karl-Heinz Thesen (25.10.1936 - 21.4.2021)

.

Große Spende

Luftreiniger für unsere Schule

Große Spende von Luftreinigungsgeräten

durch die Firma BREUER DIE BRILLE in Grevenmacher und Remich

Blockepochen 9./10. Klasse

Weben eines Teppichs

Blockepochen 9./10. Klasse

Korbflechten mit Weiden

Blockepochen 9./10. Klasse

Schnitzen eines Reliefs

Blockepochen 9./10. Klasse

Schreinern: Schwalbenschwanzverbindungen

HERZLICHE EINLADUNG

zum virtuellen Tag der offenen Tür

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

            Bildungsspender , klick mich an

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beratungs-Hotline für Eltern, Kinder und Jugendliche. Notfallpädagogik in Zeiten der Corona-Krise von den Freunden der Erziehungskunst

In der gegenwärtigen Corona-Krise ist es nicht nur wichtig, auf die Gesundheit zu achten, sondern auch die Situation und die Bedürfnisse der Familien in ihrer häuslichen Umgebung im Auge zu behalten. Die derzeitigen Einschränkungen können für viele Menschen zu Stress und Überforderung führen. Viele Eltern werden vermutlich nicht gewappnet sein, viel Zeit auf engem Raum mit ihren Kindern zu verbringen. Wir haben in dieser Situation eine Hotline eingerichtet, die in der Ambulanz für Notfallpädagogik am Parzival Zentrum Karlsruhe in Kooperation mit den Freunden der Erziehungskunst Rudolf Steiners/ Notfallpädagogik und der Ambulanz für Notfallpädagogik München angesiedelt ist. Diese Hotline ist täglich von 9 bis 21 Uhr unter der Nummer: 0721-6807866-22 für Eltern aber auch für Kinder und Jugendliche erreichbar, die sich in ihrem häuslichen Umfeld überfordert, geängstigt, destabilisiert oder bedroht fühlen. Ihnen soll in einem notfallpädagogischen Beratungsgespräch erste Hilfe für ihre Seele geboten werden.

 Hier anklicken zur notfallpädagogischen Hotline zur Corona-Krise