Freie Waldorfschule Trier

„Das Kind in Ehrfurcht aufnehmen, in Liebe erziehen und in Freiheit entlassen.“ Rudolf Steiner

Adventsbasar 2019

Vorneweg schon mal ein großes Dankeschön an den Basarkreis für die hervorragende Organisation des diesjährigen Basars!

Ebenso ein herzliches Dankeschön an den Wollkreis und den Holzkreis, die fast das ganze Jahr auf diesen Tag hinarbeiten und viele wunderschöne und einzigartige Sachen herstellen.

Auch ohne die vielen Eltern, SchülerInnen, MitarbeiterInnen und KollegInnen, die das Schulhaus schmücken, Kränze binden, die Stände aufbauen , sich für Verkaufsdienste eintragen......, würde so ein Tag nicht gelingen!

Draussen riecht es lecker nach Reibekuchen und Bratwürstchen, drinnen duftet es nach Waffeln und Lebkuchen. Auch die Schulküche hatte wieder ein reichhaltiges kulinarisches Angebot.

Leckere Salate gab es in der Salatbar "Buchstabensalat", phantasievoll geschmückt von der 8.Klasse. In der " Arabischen Tee-und Kaffeestube" der 11.Klasse und dem Tortencafé der 10.Klasse konnte man sich mit Kaffee, Tee und Kuchen verwöhnen lassen. Und nicht zu vergessen frische Pizza aus dem Steinbackofen, hergestellt von der Schülervertretung.

Zusammen mit den Bastelangeboten für Kinder und den vielen schönen Verkaufsständen, die alle hochwertige Artikel im Angebot hatten, war dieser Adventsbasar ein sehr schöner Abschluss unseres Jubiläumsjahres Waldorf 100!

Im Kindergarten konnten die Kinder dem Puppenspiel "Das Schneemädchen" und "Schneeweißchen und Rosenrot" lauschen und sich beim Lichtleinreisen verzaubern lassen. Die Eltern konnten derweil Adventskränze, Gefilztes und Gewalktes, Waldorfpuppen, Engel- und Zwergenreigen und vieles andere mehr erwerben.

K. Hettinger